Quantum Brunch

Quantencomputing nutzt quantenmechanische Effekte, um Berechnungen durchzuführen, die weit jenseits der Leistungsgrenzen herkömmlicher Supercomputer liegen. Damit birgt es das Potenzial, bislang unlösbare Probleme in der Zukunft effizient zu bewältigen. Trotz dieser erfolgsversprechenden Perspektive bestehen derzeit noch Herausforderungen, die erst mittelfristig überwunden werden können. Vor diesem Hintergrund ist eine der Hauptfragen, welche Anwendungen von den bereits verfügbaren Quantencomputern profitieren können. Aufgrund der Komplexität des Themas sowie des frühen Forschungsstadiums, steckt der Übergang und die Verankerung in Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Genau hier setzt die Quantencomputing-Gruppe des Fraunhofer IPA mit ihrer Webinar-Reihe »Quantum Brunch« an. Mit einem »Brunch« assoziiert man meist ein lockeres Zusammenkommen unterschiedlicher Personenkreise, wobei die Mahlzeit aus einer Superposition des Frühstücks und des Mittagessens besteht. Ganz in diesem Sinne möchte die Webinar-Reihe einen niederschwelligen Einstieg rund um die verschiedenen Aspekte des Quantencomputings bieten. Hierbei werden grundlegende Fragen mit konkretem Anwendungsbezug geklärt und am Ende wissen die Teilnehmenden unter anderem, dass eine Basiskomponente der neuen Technologie das quantenmechanische Phänomen der Superposition ist. In Abständen von ca. vier Wochen wird in einem kurzen Impulsvortrag Grundlagenwissen vermittelt und verschiedene Forschungsfelder der Quantencomputing-Gruppe des Fraunhofer IPA vorgestellt. Nach diesem Vortrag gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Teilnehmende können sich für eine oder mehrere Veranstaltungen gleichzeitig anmelden. Die Reihenfolge der Webinare folgt dabei einem roten Faden, für das Verständnis ist es jedoch nicht notwendig alle Veranstaltungen zu besuchen.

 

Inhalte

  • Quantencomputing
  • Funktionsweise Quantencomputer
  • Stand der Technik und Potenziale
  • Quantenoptimierung
  • Quanten-Machine-Learning

 

Zielgruppe

Eingeladen sind alle, die sich für den Themenkomplex Quantencomputing interessieren. Die Vorträge sollen einen Einblick in verschiedene Bereiche geben, wobei stets der Anwendungsbezug im Vordergrund steht. Daher eignet sich die Veranstaltung insbesondere für Interessenten verschiedener Industriezweige. Hierbei wird kein physikalisches oder technisches Vorwissen vorausgesetzt.

 

Nutzen für die Teilnehmer

Die 30-minütigen Webinare im Turnus von ca. 4 Wochen bieten den Teilnehmenden ein kompaktes Format, um mit minimalem Zeitaufwand einen breitgefächerten Einblick in die Zukunftstechnologie des Quantencomputings zu erlangen. Ziel ist es, die Türe zur weiteren Auseinandersetzung mit verschiedenen Quantencomputing-Methoden zu öffnen. Basierend darauf können die Teilnehmenden entscheiden, ob die Inhalte der Vorträge lohnenswert für ihr Unternehmen sein können und wie entsprechendes Know-How frühzeitig am eigenen Standort eingebracht und etabliert werden soll. Auch in diesem zweiten Schritt nach dem Webinar stehen die Quantencomputing-Experten des Fraunhofer IPA gerne als Ansprechpartner zur Verfügung, um Wege einer möglichen Zusammenarbeit zu definieren.

 

Agenda

Ablauf je Termin:

Start: 10 Uhr – 25 Minuten Vortrag + 5 Minuten Diskussion / Fragerunde
Ende (offizieller Teil): 10:30 Uhr
Ende (freiwillig): 10:40 Uhr – Hier stehen die Vortragenden noch für tiefergehende Diskussionen und allgemeinen Austausch zur Verfügung

Datum

26. Jan 2024 - 26. Apr 2024
Ongoing...

Uhrzeit

10:00 - 10:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Digital

Veranstalter

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Phone
0711 9701800
E-Mail
industrieanfragen@ipa.fraunhofer.de
Website
https://www.ipa.fraunhofer.de/
Mehr lesen
QR Code

Submit your response

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert